Get Adobe Flash player

Unsere Dienstleistungen

Beleuchtungskonzepte


Design - Beleuchtung:

Mit Beleuchtungskonzepte sind grundsätzlich alle Leuchten und Lichtkonstruktionen  zu bezeichnen, die bestimmungsgemäß durch die Aufnahme eines Glühmittels Licht abgeben, denn das Gehäuse wurde unter einem besonderen Aspekt konstruiert / gestaltet = engl. designed. Dabei ist es zunächst unerheblich, ob man die Leuchte oder eine Konstruktion als schön, passend oder gar hässlich empfindet.


Wie also definieren wir DESIGN-BELEUCHTUNG?

Wir glauben, dass dann die Leuchte bzw. Konstruktion die Bezeichnung verdient, wenn Funktion und Gestalt derart aufeinander abgestimmt sind, dass zum einen die erwartete Aufgabe optimal erfüllt wird und zum anderen der Nutzer sie als wohltuende Bereicherung seiner Umgebung empfindet.

Gut, dass es eine große Schar Hersteller gibt, die wir als mögliche Lieferanten empfehlen können. Sie decken alle möglichen Stilrichtungen ab, die zu den Einrichtungen unserer Kunden passen können. Denn .... über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

Außenbeleuchtung:

Strassenbeleuchtung, Wegebeleuchtung, Gartenbeleuchtung, Anstrahlung von Gebäuden, Beleuchtung von Sicherheitszonen und, und, und ...

In öffentlichen Bereichen geht es um wartungsarme, energiesparende und zweckmäßige Beleuchtung. Plätze, Strassen, Gebäude sind auch hier, mehr denn je, designorientiert in Szene zu setzen. Haltbarkeit und gute Form sind Voraussetzung für die Beleuchtung im Außenbereich.

Der Garten bei Nacht gewinnt durch eine raffinierte Beleuchtung einen eigenständigen Charakter. Als Anregung zum Verweilen präsentiert er sich beleuchtet wie eine Theaterkulisse, in der unsere Gedanken sich gerne aufhalten.

Oftmals ist es möglich mit relativ geringem Aufwand erstaunliche Ergebnisse zu erzielen! Die Feinplanung und Ausführung übernehmen wir gerne für Sie!
 
Wohnraumbeleuchtung:

Früher wurde in der Mitte des Wohnraumes eine große Leuchte abgehängt, neben dem Ohrensessel eine wackelige Stehleuchte platziert und die Ausleuchtung war somit komplett. Heute versucht man Stimmungen in einem Raum zu inszenieren. Denn ähnlich wie Farben, kann auch Licht Räume formen, Oberflächen konturieren, betonen, kaschieren, beleben oder dämpfen.

Allerdings schreitet die technologische Entwicklung schnell voran, so dass die vertrauten Beleuchtungstechniken in kurzer Zeit wohl nicht mehr zu finden sind. Sie werden durch langlebige und energiesparende Leuchtkörper und Leuchtdioden ersetzt, die eine große Flexibilität in Bezug auf Farbe und Leistung zulassen.

 

Lichtplanung:

Ein Haus plant der Fachmann, da verlässt man sich nicht auf den Zufall. So sollte es auch beim Licht sein. Jeder Raum gewinnt mit unterschiedlichen Lichtzonen, aber welche das sein könnten und womit sie zu schaffen sind, weiß am besten der Planer, der mit Verkabelung und moderner Elektroinstallation bestens vertraut ist. Der Markt ist für den Laien komplett unüberschaubar, von der dekorativen Tischbeleuchtung bis zur unsichtbaren Technik der Planer hat den Überblick.